Der Bäcker Scheckenbach im Wandel der Zeit

Bereits 1875 wurde Grundstein für solide Backkunst in Giebelstadt und Umgebung gesetzt. Hierauf kann sich der "heutige" Bäcker Thomas Scheckenbach berufen. Bäckermeister Michael Schneider erwarb damals das Anwesen an der heutigen Mergentheimer Str. 4 und gründete die Bäckerei. Im Jahre 1902 übernahm dessen Sohn Valentin Schneider die Bäckerstube vom Vater.

Valentins Tochter Rosa heiratete in den 30ger Jahren den ebenfalls in Giebelstadt ansässigen Bäcker Felix Scheckenbach, welcher die Bäckerei übernahm. Seit dem ist der Begriff "Bäcker Scheckenbach" in Giebelstadt Garantie für solides und traditionelles Bäckerhandwerk. So konnte 1936 mit dem ersten Cafe das Unternehmen erweitert werden, welches ab 1946 den stationierten US-Amerikanern als Offiziers-Casino für den Giebelstadter Militärflughafen diente.

Von den vier Kindern führte ab den späten 60gern der Sohn Erich mit seiner Frau Brigitte das Unternehmen weiter und bezog im Jahre 1979 eine neue Bäckerei in der Nikolaus-Fey-Straße. Hier befindet sich noch heute die Hauptgeschäftsstelle des Bäcker Scheckenbach. Das Cafe wurde wenig später zum familiengeführten Restaurant Scheckenbach umgestaltet.

Seit 1998 wird die Familientradition von Thomas Scheckenbach mit Frau Maria fortgeführt. Pünktlich zur Jahrtausendwende feiert die Giebelstadter Bäckerei stolz ihr 125-jähriges Jubiläum.

Weiter übernimmt das Haus Mitte 1998 die Führung der altehrwürdigen Juliusspital Bäckerei im Herzen Würzburgs am 1576 gegründeten Stift Juliusspital.

Seit dem eröffnete die Bäckerei weiter unter der Führung von Thomas und Maria Scheckenbach Filialen und City-Cafes in Kleinrinderfeld, dem benachbarten Gaukönigshofen, Gerbrunn sowie Kirchheim.

Besonderen Stolz erfüllt den Bäcker Scheckenbach die zahlreichen Auszeichnungen der letzen Jahre:

  • 1999 DLG-Prämierung in Gold "Preis der Besten"
  • 2000 DLG-Prämierung in Gold "Preis der Besten"
  • 2001 DLG-Prämierung in Gold "Preis der Besten"
  • 2002 DLG-Prämierung in Gold "Preis der Besten"
  • 2003 DLG-Prämierung in Gold "Preis der Besten"
  • 2004 DLG-Prämierung in Gold "Preis der Besten"
  • 2005 DLG-Prämierung in Gold "Preis der Besten"
  • 2005 ausgezeichnet durch den FEINSCHMECKER
    (Das internationale Gourmet Journal) als ein der besten Bäckereien 2006
  • 2006 DLG-Prämierung in Gold "Preis der Besten"
  • 2007 DLG-Prämierung in Gold "Preis der Besten"
  • 2008 DLG-Prämierung in Gold "Preis der Besten"
  • 2009 DLG-Prämierung in Gold "Preis der Besten"
  • 2010 DLG-Prämierung in Gold "Preis der Besten"

 

 

Unsere Filialen

Hauptgeschäftsstelle Giebelstadt
Nikolaus-Fey-Str. 13 | Tel 09334.993300

City-Cafe Giebelstadt
Lindenstraße | Tel 09334.1717

Filiale Gaukönigshofen
Torstr. 1 | Tel 09337.980895

Würzburg Juliusspital Bäckerei
Juliuspromenade 19 | Tel 0931.53423

Würzburg im Woolworth
Kaiserstr. 1-3 | Tel 0931.46788716

Filiale Kleinrinderfeld
Kister Str. 4 | Tel 09366.981551

Filiale Kirchheim
Würzburger Str. 7 | Tel 09366.7169

Filiale Gerbrunn
Gieshügeler Str. 4 | Tel 0931.45258840

Filiale Rimpar
Niederhofer Str. 11 | Tel 09365.9845

 

Aktuelles

24. Dezember 2012

:: zur Meldung
21. Oktober 2012

jetzt neu im Sortiment.....

Neu in unserem Sortiment.....

Hildegard von Bingen Brot..."Im reinen mit sich selbst"=etwas gutes für Leib und Seele tun

 

750...

:: zur Meldung